Ende der Heidelbeerselbstpflücke

Die Heidelbeerselbstpflücke ist für dieses Jahr beendet.

Himbeeren können noch gepflückt werden.

Das Himbeerfeld wird zur Nachreife einzelne Tage geschlossen. Sie können Sich telefonisch erkundigen ob die Pflücke geöffnet ist.

Tel: 05426/4006   

Spargelverkauf im Ortskern von Glandorf

In diesem Jahr bringen wir Ihnen den leckeren Spargel direkt bis in den Ort. Unser mobiler Verkaufsstand in Form einer Erdbeere ist schon von weitem gut sichtbar.

Jetzt ist Spargelzeit

Jetzt ist Spargelzeit

Der Spargel ist da! Bei uns im Hofladen erhalten Sie die weißen und grünen Stangen – auf Wunsch auch gerne perfekt geschält.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lecker! Die ganze Apfel-Frische im Glas

Lecker! Die ganze Apfel-Frische im Glas

Im August gibt es wieder unseren frisch gepressten Apfelsaft. Wir bieten ihn in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an. Schauen Sie gern in unserem Hofladen vorbei und probieren Sie selbst, welcher Ihnen am besten schmeckt. Der Saft wird aus unseren erntefrischen Sorten direkt auf unserem Hof gepresst. Wir setzen dabei auf den vollen Fruchtgeschmack und verzichten auf jegliche Zucker- und Aromazusätze. Genuss pur! Greifen Sie jetzt zu – und solange der Vorrat reicht.

Kuscheln unterm Kälberhimmel

Die Neue Osnabrücker Zeitung hat am 26. November 2016 wieder einmal über unseren Hof Dingwerth geschrieben. Dieses Mal über die Kälberaufzucht, die wir mit viel Herzblut betreiben. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Ernährung der Tiere, denn die Kälber vertragen noch nicht jedes Futter.

Zum Artikel

Die Apfelernte ist sicher

Die Apfelernte ist sicher

Am 17. September 2017 hat die Neue Osnabrücker Zeitung unter dem Titel „Obsthof Dingwerth in Glandorf rettet mit Feuer Apfelernte“ über unseren Hof berichtet. Wie wir das geschafft haben, lesen Sie hier.

Zum Artikel

Apfel-Träume aus der Region

Wie viel Arbeit und auch Liebe zur Natur in einem reifen Apfel stecken, weiß Eva-Maria Dingwerth ganz genau. Dem Magazin Spökenkieker hat sie in der Ausgabe #339/2017 aus Seite 2 einen Einblick in ihre Arbeit und das vielfältige Angebot auf dem Hof Dingwerth gegeben. 

Zum Artikel